Mittwoch, 31. Dezember 2008

Jahreswechsel....


Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was.

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh.
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du.
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut.
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut.

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht.
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.
Und viel mehr Blumen, solange es geht.
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät.

Ziel sei der Friede des Herzens.
Besseres weiß ich nicht.

(von Peter Rosegger -1843-1918)


Ich wünsche Euch allen ein schönes, gutes, aufregendes, phantasievolles, friedliches, wundervolles, erlebnisreiches und erfülltes Neues Jahr 2009!


Mittwoch, 17. Dezember 2008

Christmas

Ganz so weit ist es noch nicht, aber ich muss einfach noch zeigen, was ich mir heute u n b e d i n g t noch schenken musste.
War heute nachmittag kurz in meinem liebsten Patchworkshop, brauchte noch einen Streifen Stoff für diese Schachtel

die ich dann heute abend fertig beklebt habe...


und dann lagen sie da - diese süßen Knöpfchen

da konnte ich nicht wiederstehen.....

Rudi

Rudolf, the red-nosed reindeer,
had a very shiny nose,
and if you ever saw him
you would even say it glows.
All of the other reindeer
used to laugh and call him names.
They never let poor Rudolf
join in any reindeer games.
Then one foggy Christmas Eve
Santa came to say:
"Rudolf, with your nose so bright
won't you guide my sleigh tonight?"
Then how the reindeer loved him
as they shouted out in glee:
"Rudolf, the red-nosed reindeer,
you'll go down in history!"

Sonntag, 30. November 2008

Sonntagsausflug

zum Winterzauber ....

mit ganz vielen Dekorationen - da war das eher bescheidene Wetter ziemlich nebensächlich....

denn es gab sooooo viel zu gucken....

und zu bewundern

und zu kaufen.....
Nicht nur draußen, sondern auch in vielen muckelig warmen Zelten.....
Der hier war unser absoluter Favorit - aber leider zu spät für dieses Jahr

Schöne Dinge, soweit das Auge reicht
... da weiß man gar nicht mehr, wo man mit dem Kaufen beginnen soll

selbst für den Vierbeiner gab es einen ganzen Shop
und bei diesen alten Wäschestoffen kann auch das Patchworkerherz nicht mehr anders....

.... da ist es gut, dass man sich auch mal zu einem Tässchen Cappucino gemütlich zurückziehen kann


Samstag, 29. November 2008

Es geht weiter...

... war heute abend so lange fleissig, bis der Stoff alle war.
Nun muss ich erstmal für Nachschub sorgen, damit auch das mittlere Sternchen seinen Platz findet....

und dann natürlich noch überlegen, wie es weitergeht.

Freitag, 28. November 2008

Mein Winterwald...

... darf uns jedes Jahr durch die Winterzeit begleiten.

Bäumchen, Häuschen, Sterne und Log Cabin sind alle frei geschnitten.

Im Kaleidoskop haben wir diese Technik in der letzten offenen Werkstatt gezeigt.
Diese Teile sollen nun noch zu einem Tischläufer werden.....

Dienstag, 25. November 2008

Für´s Nadelkissen

sind diese kleinen dekorativen Stecknadeln....



ich glaube, das ist der Beginn einer neuen "Sucht"....

Montag, 17. November 2008

Have a nice Week

Hallo miteinander,
da ich im Augenblick mal wieder zu "nichts" komme (außer natürlich mich ein wenig im www rumzutreiben ;-))) ) möchte ich euch allen doch wenigstens einen guten Start in die neue Woche wünschen.

Gestern war ich mit meiner Mutter in Hamm. In den Zentralhallen war das erste mal ein Kreativmarkt - klein und fein: genau richtig für so einen verregneten Novembersonntagvormittag.... hab mir eine Schachtel mitgebracht zum bekleben. Wollte ich gestern auch noch machen - hatte auch immer noch eine Dose Buchbinderleim - aber die ist irgendwie abhanden gekommen und nicht mehr da, wo sie eigentlich sein sollte. Also nix mit Kleben.....

..... dafür bin ich über ein Givaway "gestolpert" bei Lenna von The Stitching Cow gibt es einen neuen BOM

Montag, 3. November 2008

A little House of Friendship

Seit ich bei Manuela den kleinen Friendship - Sampler entdeckt habe lässt mich der Gedanke nicht mehr los.
Ich finde die Idee einfach schön (sonst hätt ich auch nicht mitgestickt) - so schön, dass ich auch gerne so einen Sampler sticken (lassen) möchte.
Eine Weile schon habe ich hin und her überlegt - ein kleines Motiv soll es sein, nicht zu kompliziert aber trotzdem individuell und Platz für den Namen soll auch sein.
Letztens habe ich in einem kleinen Stickladen in ein Herz aus Häusern entdeckt - und so ist mein Freundschafts - Sampler entstanden.
So ungefähr kann er mal aussehen.


Ein erstes Häuschen habe ich gestern gestichelt.

Hast du Lust ein kleines Häuschen auf meinen Friendship-Sampler zu sticken?
Dann schick mir einfach eine Mail oder einen kleinen Kommentar dann kann ich dich einladen in mein "Little House of Friendship"
L G
Claudia

Sonntag, 2. November 2008

Kalte Füsse....

.....brauche ich nun nicht mehr zu bekommen.
Passend zum kalten Wetter sind die ersten warmen Söckchen fertig geworden...

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Schneckenpost...


...ist nicht nur das Tempo, in dem ich es schaffe an meinem Sampler weiterzumachen.
Schneckenpost war auch von Anfang an der Name dieses Projektes. Mit einigen Frauen haben wir irgendwann (vor zwei oder drei Jahren) begonnen diesen Quilt als Wochenblock - Jahressampler zu nähen. Jede hat sich ihr Stoffpaket zusammengestellt und dann mehr oder weniger fleissig genäht.
Meine Schnecke liegt nun schon seit ???? und wartet auf ein bischen Garn und eine Nadel. Aber immer kommt etwas anderes dazwischen. Vielleicht klappt es ja diesen Winter......

Samstag, 25. Oktober 2008

Give away

Grade habe ich bei HelenHugs ganz viele neue Schnittmuster und ein Give away entdeckt.
Schaut doch einfach mal dort vorbei... wir gewinnen doch alle gerne, oder nicht?
Schönes Wochenende!!!!

Neue Post

Die neuen Siggieblöcke habe ich auch endlich fotografiert.
Lieben Dank an Helga, Teresa, Jackie, Monique und Marga für die schönen Blöcke.








Dienstag, 21. Oktober 2008

Für den nächsten Einkaufsbummel...

ist mein neuer Shopper in leuchtenden Rot-Orange-Tönen grad noch rechtzeitig fertig geworden.

Nun brauche ich nur noch auf einen sonnigen Tag zu warten.....

Sonntag, 12. Oktober 2008

Himmlisch gestichelt

Endlich kann ich euch mal wieder etwas Neues zeigen. Diesen kleinen Engel habe ich in den letzten Wochen gestichelt. Einfach nur so zur Entspannung...

...am Abend vor dem Fernsehen. Das Schnittmuster habe ich hier gefunden
Merke dabei so langsam aber deutlich wirklich dass ich älter werde - entweder muss demnächst eine Gleitsichtbrille her oder ich muss mal nach einer dieser tollen Lupen gucken und diese vielleicht auf die Weihnachtswunschliste setzen....

Dienstag, 7. Oktober 2008

Keine Zeit???

Habe meinen Blog in den letzten Wochen mal wieder sträflich vernachlässigt. Nein, meine Küchengardine ist noch nicht fertig. Ich habe einfach keine Zeit für meine Sachen. Ist aber nicht weiter schlimm, so bleibt die alte Gardine halt noch ein Weilchen länger hängen, denn erst muss ich noch ein wenig quilten und ein paar Anleitungen wollen auch geschrieben werden. Dann ist diesen Montat mein Garten auch noch dran. Gott sei Dank ist er ja nicht so groß, wie ich ihn eigendlich immer gerne hätte (außer wenn er gemacht werden will, hihihi).
Aber damit es nicht zu langweilig wird bei mir vorbeizuschauen, habe ich einfach noch mal ein wenig in den Ecken gekramt und einen "alte Schatz" rausgekramt.

Diesen hier habe ich so ungefähr vor zehn Jahren genäht und er hat den Namen "Hexentanz" bekommen.....

Samstag, 6. September 2008

Eine neue Küchengardine?!?

so langsam kommt der Herbst - dann wird mein Vorgarten kahl und es gibt den freien Blick von der Straße in meine Küche. Dann muss wieder eine neue Gardine her, die mich in der Küche "alleine" lässt.
Eigendlich wollte ich mir die Weihnachtsfeen-Gardine von Ursula Schertz sticken, aber das wird für diesen Herbst nix mehr werden.
Da kam doch gestern eine Kundin in den Laden und kaufte sich zielstrebig diesen Stoff für ihre neue Küche
..... da hat es "Ping" gemacht.
Ich möchte aber lieber diesen und bei mir wird es auch nur eine kleine Scheibengardine.....

.... die ich euch aber erst zeige, wenn sie fertig ist. Und da müsst ihr euch noch ein wenig gedulden - noch sind die Büsche schließlich schön grün und dicht....

Samstag, 30. August 2008

Gartenjournal und Familienversammlung

viel Zeit hatte ich in der letzten Woche nicht, doch habe ich mir meine Punchnadel wieder hervorgekramt und ein kleines Bildchen gestickt...äh gepuncht.
Das Motiv ist aus dem Buch "A Family Gathering" von Annie Downs.


und ein bischen gestickt habe ich auch noch - zumindest dieses Motiv aus dem "Gardeners Journal".



wie ich die beiden Bildchen nun weiter verarbeite weiß ich noch nicht.... vielleicht ein kleines Döschen verhübschen oder ein neues Nadelmäppchen....

Freitag, 22. August 2008

Engelchen und Bengelchen

Gegen alle Vernunft und gegen alle kleinen Engelchen, die auf der einen Schulter sitzen und versuchen mir einzureden, dass ich es gar nicht brauche und schon sooooo viele im Schrank liegen, die darauf warten "bearbeitet" zu werden.... hat natürlich das Bengelchen, das dick und breit auf der anderen Schulter sitzt wieder mal gewonnen:

Sonntag, 17. August 2008

Die Farben des Sonnenunterganges....



















Viel zu lange hat er immer wieder unten im Stapel gelegen. Doch nun ist er wirklich fertig und wird die letzten Sommerwochen im Garten verbringen dürfen!

Samstag, 16. August 2008

Generations - Cup

Heute nachmittag fand vom Tischtennisverein unseres Jüngsten der 2.Generationen-Cup statt.
Im letzten Jahr konnte ich mich durch die Reise zum Festival of Quilts in Birmingham erfolgreich aus der Affäre ziehen - in diesem Jahr war ich "dran"
Also: Wir haben uns tapfer geschlagen, mussten aber den übermächtigen Gegner nach spannenden Matches das Feld überlassen.
So ist das Leben - und: Dabeisein ist alles....
und mein Binding, das konnte ich deshalb nun nicht weiternähen.....

Freitag, 15. August 2008

Mein neuer Quilt...

.... geht mit Riesenschritten der Fertigstellung entgegen.

Neugierig? Nur noch ein bischen Geduld!!!

Freitag, 8. August 2008

Redwork

Ich mag diese kleinen Stickereien und am liebsten in Verbindung mit Patchchen - so wie bei meinem kleinen Redwork - Quilt.
Hier sieht man auch eine weitere kleine Sammelleidenschaft - die Knöpfe.

Den kleinen Quilt habe ich komplett selbst entworfen.
(wer genau schaut, der wird sehen, dass er immer noch nicht fertig gequiltet ist.... also: besser nie etwas an die Wand hängen und sagen, dass man es irgendwann dann fertigmacht....)

Mittwoch, 6. August 2008

Vogelbad

täglich ist bei uns Badezeit im Gartenteich angesagt. So wie diese kleine Meise tummeln sich viele kleine Pieper in der Pfütze.

und spritzen um die Wette




... nun sind meine beiden Kleinen wieder heile zuhause angekommen, braungebrannt und voller neuer Geschichten, Eindrücke und Erfahrungen.....
und nach einem gemütlichen Familienarbeit darf ich mich nun erstmal dem Kofferchaos im Keller widmen....

Sonntag, 3. August 2008

vom Rosenkränzchen

Heute habe ich es endlich geschafft meinem kleinen Crazy fertig zu quilten.
Die Blöckchen habe ich in einer schweren Zeit von den Frauen des Rosenkränzchens geschenkt bekommen.
Lange Zeit haben die kleinen Blöckchen im Schrank darauf warten müssen, zu diesem kleinen Ganzen zu werden und das lag nicht unbedingt an mangelnder Zeit, sondern vielmehr daran, dass während des Nähens und Quiltens einfach immer viel zu viele Gedanken in mir hochkamen....
Jetzt ist er endlich fertig!!! Ich muss noch ein Plätzchen für ihn finden - und wenn ich ihn nun anschaue, werde ich an das Rosenkränzchen und unsere Freundschaften denken....
Danke Maria, Karin, Heidrun, Angelika, Petra und Gabi!

Das erste Foto vom Quilt ist einfach zu dunkel gewesen.... hier ein neues Foto - im Garten bei Sonnenschein....


aber zum genau schauen habe ich dann jedes Blöckchen nochmal einzeln fotografiert.












Für den Rand habe ich einen ganz dunkelrot-schwarzen Stoff genommen und ein Rosenranke gequiltet.