Samstag, 6. September 2008

Eine neue Küchengardine?!?

so langsam kommt der Herbst - dann wird mein Vorgarten kahl und es gibt den freien Blick von der Straße in meine Küche. Dann muss wieder eine neue Gardine her, die mich in der Küche "alleine" lässt.
Eigendlich wollte ich mir die Weihnachtsfeen-Gardine von Ursula Schertz sticken, aber das wird für diesen Herbst nix mehr werden.
Da kam doch gestern eine Kundin in den Laden und kaufte sich zielstrebig diesen Stoff für ihre neue Küche
..... da hat es "Ping" gemacht.
Ich möchte aber lieber diesen und bei mir wird es auch nur eine kleine Scheibengardine.....

.... die ich euch aber erst zeige, wenn sie fertig ist. Und da müsst ihr euch noch ein wenig gedulden - noch sind die Büsche schließlich schön grün und dicht....

Kommentare:

  1. Hallo Claudia, den Stoff habe ich am Mittwoch auch gesehen. Sieht toll aus. Jetzt bin ich aber gespannt, wie Deine Küchengardine aussieht?!?!? Ich glaube ich muß schnell kommen und die Blätter von den Büschen saugen :o)?
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Beide Stoffe sind sehr schön. Nur bei mir passt kein Blau. Schnief:-(
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika, das ist überhaupt nicht schlimm, denn den gibt es auch noch in ROT, hihihi
    und liebe Barbara, puste bitte nicht so feste, ich habe noch soooo viel zu quilten und mit dem neuen Stickquilt bin ich auch noch beschäftigt - ich habs, schon versucht, aber die Anleitung will sich einfach nicht von alleine fertigschreiben ;-)

    AntwortenLöschen
  4. wahnsinn...
    was deine hände vollbringen!
    stella

    AntwortenLöschen
  5. hallo stella,
    das hört sich aber gewaltig an... der Stoff ist aber nur gedruckt - ich habe bisher noch keinen Finger gekrümmt!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. wuerde gerne wissen wo es denn stoff gibt, ich lebe in australien und wuerden ihn gerne bestellen.

    vielen dank
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    das ist ja dann ein "Schummel-Stöffchen", mit jeder Menge Zeitersparnis.
    Und der neue Stickquilt, ist das der Weihnachtsquilt, ja? Aaaach, wie ich mich darauf freue !!!!

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  8. klar - aber ein supertolles Schummelstöffchen!!!!
    und der neue Stickquilt wird ein richtiger Winterquilt...
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Na, da bin ich ja mal gespannt, was Du daraus für eine Küchengardine zauberst....kann`s kaum erwarten, sie zu bewundern!!!
    Habe den Stoff auch noch bei einer anderen Bloggerin vor kurzem bewundert, weiß nur leider gerade nicht mehr, wer sie war....sie hatte diesen Stoff glaube ich auch in rot??
    GLG,
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. hallo Claudia,
    auch bei Dir gefällt es mir sehr gut. Ich werde Dich verlinken,so kann ich Dich nicht verlieren.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Claudia,

    zufällig fand ich Deinen Blog und in Erwartung eines Bildes von dem verarbeiteten Stöffchen habe ich ihn vollständig durchsucht. Nun muss ich aber doch mal fragen, ob Du den Stoff schon vernäht hast und was daraus geworden ist. Ich habe den Stoff auch noch liegen und suche nach einer Idee dafür.

    Liebe Grüße,

    Rosefairy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosefairy,
      Hoffe, dir hat es bei mir trotz fehlender Gardine ein bischen gefallen ;-) ...aus dem Stoff ist dann doch keine Gardine geworden. Er war mir als Scheibengardinchen "to much". Ich habe daraus Kissen für meine Freundin genäht, aber Fotos hatte ich damals nicht gemacht.
      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen