Mittwoch, 18. März 2009

Hasenohren und Gartenecken

es ist noch früh heute und von dem Spruch mit dem frühen Vogel und dem Wurm halte ich nicht wirklich viel (da bleib ich lieber Langschläfer....) doch es gibt Zeiten, da muss ich auch schon früher ran - heute ist so ein Tag.
Bin ich doch dabei, ein paar neue Anleitungen fertig zu machen und schleiche dabei in den frühen Mogenstunden (das Licht war so schön) durch meinen kleinen Garten.
Da entdeckt man doch in den Ecken so einiges......
was den Winter nicht so gut überstanden hat

und auch das, was sich vom längsten Winter nicht schrecken lässt


und was das mit den Hasenohren auf sich hat - das war nicht im Garten....

Kommentare:

  1. ja, ja geht mir auch so. Habe gerade heute Früh auch solch ein Topf entsorgen müssen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Claudia!
    Was da so alles den Winter NICHT überstanden hat, möchte ich gar nicht wissen.....
    Und..."nein, ich krieg kein schlechtes Gewissen!"wegen deiner Frühaufsteherei..hihi...
    Liebe Grüße von der Hasenmama
    Gabi

    AntwortenLöschen