Montag, 30. März 2009

Katzenkind entführt!!!

Am Samstag, den 28. März 2009 ist unsere kleine Milli auf der Creativa in Dortmund von skrupellosen und gewissenlosen Menschen entführt worden.
Milli ist ist knapp 3 Monate alt und hatte zum Zeitpunkt ihres Verschwindens ein rosa Kleidchen mit einem roten, applizierten Herz an.

Für Hinweise, die uns Milli wieder zurückbringen ist eine Belohnung ausgesetzt!!!!!

Mittwoch, 18. März 2009

Hasenohren und Gartenecken

es ist noch früh heute und von dem Spruch mit dem frühen Vogel und dem Wurm halte ich nicht wirklich viel (da bleib ich lieber Langschläfer....) doch es gibt Zeiten, da muss ich auch schon früher ran - heute ist so ein Tag.
Bin ich doch dabei, ein paar neue Anleitungen fertig zu machen und schleiche dabei in den frühen Mogenstunden (das Licht war so schön) durch meinen kleinen Garten.
Da entdeckt man doch in den Ecken so einiges......
was den Winter nicht so gut überstanden hat

und auch das, was sich vom längsten Winter nicht schrecken lässt


und was das mit den Hasenohren auf sich hat - das war nicht im Garten....

Samstag, 14. März 2009

Herzen gefunden


Bei Heike "Meine Engel" gibt es eine kleine herzige Verlosung.
Da konnte ich auch nicht wiederstehen. Eben bin ich dann mal durch meine Wohnung geschlichen und habe ein paar Herzchen fotografiert.....
sie sind in der Küche
und im Flur
es gibt sie aus Holz
und aus Blech
manche sind selbstgemacht
oder auch geschenkt bekommen

Ein Herz für die Liebe


und eines mit Rosen

und eines mit Elfe

und noch viel mehr.......

Freitag, 13. März 2009

Tauschgeschäfte Fortsetzung

Hallo, da bin ich wieder,
die Creativa steht vor der Tür und das heißt für Gabi, Petra und mich: es gibt viel zu tun......
Zwischendurch ist aber auch immer noch Zeit für die "wichtigen Dinge des Lebens"
Und eines davon war mein Tauschgeschäft mit Roswitha. Die Tasche hab ich ja schon gezeigt.
Mittlerweile ist sie gut angekommen und gefällt ihr gut.
Mein "Verdienst" ist auch angekommen - und die muss ich euch einfach zeigen:
Meine neuen "Pin Toppers" oder auf gut deutsch Stecknadel-Schaustücke.

winzige Tiere sitzen nun auf meinen Stecknadeln. Quer durchs Tierreich und einer schöner als der andere.

Ich kann mich kaum satt sehen.
Schaut euch das doch mal an....

und dann hab ich auch noch ein paar Blumen, Kugeln mit Rosen, Kaffeetasse, Muffin und und und bekommen.

Nun warte ich auf eine ruhige Stunde, denn sie müssen ja noch auf den Nadeln festgeklebt werden. Dann fehlen mir natürlich auch noch die passenden Nadelkissen, aber eins nach dem anderen.....

Sonntag, 8. März 2009

Tauschgeschäfte

Es gibt Momente, da wird Frau einfach schwach.... kam letzte Woche auf meine "Apfel oder Birne" - Tasche eine Anfrage, wo es solche Taschen gibt.
Klar - den Stoff gibt es, äh gab s, im Patchworkgeschäft. Nähen ???? Ich hab doch grad soooooooo viel zu tun.....
Im Angebot: Glasperlen. Wunderschön - doch was soll ich mit Perlen? Der Schmuck, den ich besitze, verbringt die meiste Zeit seines Lebens in dunklen Kisten :-)
Da kam mir DIE Idee - und die Mail war schnell geschrieben.
Lange Rede kurzer Sinn - wir sind ins Geschäft gekommen.
Hier ist mein Teil: Die Erdbeer - Tasche

.....und mein "Verdienst" - der kommt in der nächsten Woche und dann werd ich Euch meine neuen Schätze zeigen!

Samstag, 7. März 2009

Mitgemacht....

....habe ich bei Gabi´s Aufruf für den Wettbewerb "Bewegung -Quilts für Malawi".
Dass dieser Quilt bei dem Wettbewerb den 1. Preis bekommen hat, finde ich natürlich richtig klasse. Das Bild vom Quilt könnt ihr bei Gabi sehen.

Es sind zwölf Blöcke entstanden, die miteinander verbunden ein wunderschönes Ganzes geworden sind - und wer Gabi kennt und ein bischen mehr von der Geschichte um die Entstehung des Quilts mitbekommen hat, der weiß spätestens seitdem, dass NICHTS UNMÖGLICH IST!

Ich wünsche der Aktion ganz viel Erfolg und ganz viel Spendengelder für die Kinder in Malawi.

Dienstag, 3. März 2009

vor meiner Tür....

sind die Schneeglöckchen schon seit einer Woche als Vorboten des Frühlings so schön anzusehen.

Doch heute, bei strahlendem Sonnenschein, da strecken auch die kleinen Krokusse ihre Köpfe dem Licht entgegen....