Montag, 27. Dezember 2010

Meine Schnee - Herzen

Ganz im Geheimen habe ich in den letzten Wochen an unseren neuen Muster gestichelt.
Ist mir schon verdammt schwer gefallen, nix zu verraten, aber dann wäre ja die ganze Überraschung weg gewesen, die Gabi und ich uns für euch alle überlegt haben.
Aber nun ist es soweit und ich darf auch mein erstes gesticktes Blöckchen zeigen
"Schnee - Herzen"
haben wir es getauft


Schaut mal hier im Blog vom Quiltshop Kaleidoskop
Dort gibt es den BOM
für unsere "Schnee - Herzen" zum Free Download.....

Samstag, 25. Dezember 2010

Frohe Weihnachten




Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit,
ein paar Tage Gemütlichkeit
mit viel Zeit zum
Ausruhen und Genießen,
und
zum Ideen spinnen
für viele neue Projekte.....

Sonntag, 5. Dezember 2010

Ein wunderschönes Wochenende

Nun ist das Wochenende und der Häuserkurs mit Bernadette Mayr schon wieder vorbei - es waren zwei wunderschöne Tage und ein toller Kurs rund um das Thema Häuser aus aller Welt.
Los ging es am Samstag morgen mit einer ganzen Reihe von Fenstern - erst nur einfache Fensterkeuze
wuchsen sie mit Rahmen und auch Fensterläden gleich zu ganzen Häuschen

von jedem der Teilnehmer in ganz unterschiedlichen Farben und Formen
, manche auch mit Rollos und Blumenkästen ausgestattet.

Dann wurden eifrig ganz viele Stadthäuser gebaut
die mit ihren spitzen Giebeln und kleinen Fenstern schnell zu ganzen Straßenzügen heranwuchsen.

aber nicht nur spitze Giebel waren zu sehen, sondern auch andere Giebelformen, so wie dieser Treppengiebel, wurden ausprobiert.

Das ganze Wochenende war angefüllt mit neuen Techniken und interessanten Tipps - für jeden gab es ganz viele Ideen und Anregungen....
In den nächsten Tagen werde ich euch auf dem Blog vom Kaleidoskop noch ein paar Bilder vom Kurs zeigen!!!
Besonders toll fand ich die vielen Skizzen, die Bernadette zu den einzelnen Schritten immer wieder gezeichnet hat. So wie hier, wo zuletzt unter Bernadettes flinken Strichen das ganze Dorf entstand...

Nun sitzen wir wieder zuhause im warmen Wohnzimmer und Bernadette ist noch bis tief in die Nacht im Zug unterwegs nach Hause. Ich wünsch ihr eine gute Fahrt, die trotz des Wetters ohne Pannen verläuft.
Vielen Dank für diese zwei wundervollen Tage!!!

Montag, 29. November 2010

bald ist es soweit....

....ich freue mich riesig auf das nächste Wochenende - dann startet der Häuserkurs mit Bernadette Mayr.
Zwei ganze Tage sind wie dann auf Hof Dahlkamp und können so richtig loslegen - ich hoffe nun nach den ganzen Wettermeldungen auch auf ein bischen mehr Schnee, denn dann ist es nochmal so schön, drinnen im gemütlichen Stübchen zu werkeln!!!
Am Samstag habe ich mir erstmal ein paar Stoffe von Gabi mitgenommen und nun blättere ich fleissig in Bernadette Mayrs Buch und überlege schon mal ein bischen, was ich denn wohl so wollen könnte. Aber vermutlich kommt alles wieder ganz anders????

Donnerstag, 25. November 2010

von alten Ausflügen und neuen Plänen....

Schon fast zwei Wochen ist es her, da haben wir unseren alljährlichen Ausflug zum Winterzauber auf Burg Hülsbusch gemacht.
Auf dem weihnachtlich geschmückten Burggelände gab es wieder soooo viele schöne Dinge zu sehen

und zu bestaunen und es wurden
so manche Wünsche geweckt


Zum Schluß haben wir drei uns mit einem Becher Glühwein
auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt (auch wenn es so ausschaut, so haben die beiden nicht gesungen).

Zuhause habe ich ein bischen Kontrastprogramm - ich bin mit meinem neuen Quiltprojekt fürs nächste Frühjahr angefangen und es wird wieder ein bischen bunter

aber nicht nur - ein paar dunkle, graue Stoffe haben sich auch eingemogelt....

Es wird fleissig geschnibbelt und genäht....
und jetzt mach ich schnell weiter......

Montag, 1. November 2010

Zeit.....

Nun ist die Zeit der Messen für dieses Jahr vorbei - Gestern abend sind wir aus Wiesbaden zurückgekommen und haben noch schnell den Wagen leergeräumt - um halb elf hab ich dann mit einem lecker Gläschen Wein auf dem Sofa unter einer kuscheligen Decke gelegen und es hat keine halbe Stunde gedauert..... um halb fünf bin ich dann in mein Bettchen geschlichen.

Heute ist nun das Wetter genau so, wie man es sich am ersten November vorstellt: nebelig und trüb. Heut nachmittag sind wir nach Fröndenberg (meiner Geburtsstadt) auf den Friedhof gefahren und haben alle Gräber der Familie "abgeklappert" und jeder hat ein Kerzlein bekommen.

und nun werde ich mich wieder auf mein kuscheliges Sofa verkrümeln.....wünsch Euch allen eine gute Woche!
Claudia

Sonntag, 17. Oktober 2010

und bunt geht´s weiter....

Schon im Sommr habe ich mir Stoffe für einen neuen Quilt (inspiriert durch den Southern Star Quilt von Sue Daley) zusammengestellt und die ganze Kiste mit in den Urlaub genommen.

Aber ganz so fleissig bin ich im Sommer nicht gewesen.... bin lieber Rad gefahren und hab mit einem Buch in der Sonne gelegen.... hab nachmittags mit den anderen Feriengästen auf dem Hof Phase 10 gespielt oder gekniffelt und abends haben wir am Feuer gesessen mit einem Gläschen Wein.... war einfach so ein richtig "fauler" Urlaub - nix mit viel Sticheln.
Dann sind wieder tausend andere Sachen viiiiiiel wichtiger gewesen, der Autumn House, die Kürbisse, die ganzen Herbstkissen..... da hab meine Kiste die meiste Zeit einsam im Regal gestanden - nur manchmal hab ich sie hervorgeholt und ein bischen gestichelt... und so die ersten Sternchen zusammengenäht und schonmal auf den Hintergrund geheftet.... und nun hab ich den ersten Stern ganz fertig gestichelt
jetzt fehlen nur noch 35....

Sonntag, 10. Oktober 2010

Mal wieder was Neues

Hab ich mich doch wieder wochenlang mit lauter anderen Dingen beschäftigt und mir gar keine Zeit für meinen Blog genommen.
Aber heute nachmittag hab ich mich trotz des schönen Wetters ein bischen in den Keller verkrümelt und so vor mich hingewerkelt.
Das hier ist dabei herausgekommen: Eine kleine Schoppingtour (die große Schwester hatte ich für den herbstlichen Laden genäht) hier war sie mit in Osnabrück auf der Nadel und Faden und hier ist sie noch besser zu sehen

Wie klein sie ist? Klaro verrate ich das! 14 cm hoch (ohne den Henkel) und 22 cm breit.

Donnerstag, 16. September 2010

Socken...

verschwinden ja immer auf viele verschiedene Weise - am liebsten in der Waschmaschine!
Aber es gibt auch noch andere "Sockenfresser"
Luzie liebt es, die Socken aus der Schublade zu klauen und als Beute damit durchs ganze Haus zu toben!
Das hier sieht so aus, als hätt´mein Töchterchen mal wieder ihre Schulbade nicht richtig zu gemacht - das ist ein gefundenes Fressen für Luzie...

Mittwoch, 15. September 2010

Sonnige Herbsttage...

...sollte man eigentlich an der frischen Luft verbringen oder im Garten, aber...

diese Tasche habe ich genäht, damit ich an den andern schönen Tagen auch mal wieder richtig shoppen gehen kann und
an meinem neuen Tischläufer, den ich aus den restlichen (und noch ein oder zwei weiteren) Stoffen vom Autumn House - Quilt genäht habe, fehlt nun nur noch das Binding....
u

Samstag, 28. August 2010

und weiter geht´s....

....in Sauseschritt.
Während mein holder Göttergatte sich um das neue Dach für unseren Freisitz kümmert

und ich die ganze Zeit abrufbereit parat stehen muss habe ich doch die vielen kleinen Pausen sinnvoll gefüllt. Nachdem das Haus gesaugt, die Spülmaschine ausgeräumt und die Waschmaschine eingestellt und sogar das neue kleine Regal für´s Bad gestrichen ist,

mein Mann schon die ersten Fortschritte gemacht hat

habe ich auch fleissig weiter gegestichelt - es sind ja vom Autumn House noch ein paar Stoffe da und diese gepaart mit den gewebten Westfalenstoffen - genial!!!
Schaut ml hier: Gabi hat eine neues Muster designed

und ich habe dazu noch ein kleines Häuschen entworfen...
.
aber nun schnell weitermachen, denn bis zum Flohmarkt am nächsten Samstag im Kaleidoskop in Werne sollen auch schon die Anleitungen fertig sein - ich glaub, ich muss mich sputen....
wünsch Euch ein schönes Wochenende
Eure Claudia

Freitag, 20. August 2010

Habe fertig!!!

heute Vormittag hab´´ ich die letzten Stiche gemacht - nun ist mein Autumn House fertig und geht erst einmal eine kleine Weile zu Gabi

und dann werde ich ihn meiner Mama schenken, denn all die Wochen, die ich hier fleissig gestichelt habe, hat sie immer sooooooo fasziniert geguckt..... aber ihr dürft nix verraten (soll ja schließlich ne Überraschung werden) und ich liebäugle schon mit dem nächsten, der neue von Bunnyhill, Tiny Town ist auch sooooo süß!!! ... aber erst nächstes Frühjahr, jetzt kommt noch etwas mehr Herbst
....auch wenn es morgen nochmal 30 Grad werden soll....
Wünsch Euch ein schönes Wochenende!
Claudia

Donnerstag, 19. August 2010

Frisch gestrichen

Kaum aus dem Urlaub zurück ging es hier richtig zur Sache. Ich hätt so gerne ein paar Bilder gemacht, aber meine Kamera hat, keine zwei Wochen nach Ablauf der Garantiezeit, ihr Leben aus unerfindlichen Gründen ausgehaucht.....
Nun habe ich aber von meinem Schatz schon eine Neue bekommen - die habe ich nun erstmal ein bischen ausprobiert. Hier das Ergebnis

nein, nicht der Müll ist das Ergebnis, sondern ein wieder blitzeblankes blütenweißes Häuschen:

und das von allen Seiten!!!!

nun fehlt nur noch das neue Dach - ich hoffe auf ein Wochenende ohne Regen.....

Auch der Garten ist natürlich wieder schön grün geworden, der Regen hat ihm richtig gut getan.
Mein Hibiscus blüht
und auch die Goldelse hat sich für ihre zweite Blüte so richtig ins Zeug geschmissen

Sonntag, 18. Juli 2010

Sommerpause

....nun verabschiede ich mich auch in die (so denke ich) verdiente Sommerpause, denn so still und heimlich habe ich natürlich an meinem "Autumn House" weiter gestichelt und kann heute endlich die Fotos zeigen.
Hier sind also Block 7, 8 und 9

und auch noch der ganze Quilt mit Rand....

....der nun aber auf "Quilt-Temperaturen" warten muss!

Hab aber noch mehr Neues.... nach den Ferien beginnt für mich ein ganz neues Abenteuer - eigentlich hat es ja schon vor Jahren angefangen, als ich meinen ersten Quilt "für andere" gequiltet habe und immer geträumt habe von so einer Longarm.... als ich das dann letztes Jahr wegen meinem lahmen Flügel nicht mehr quilten sollte, war ich schon ein bischen frustriert, aber die Ruhe hat dem Arm gut getan und so soll es auch bleiben!!!!
Aber die Träume? Bleiben Träume.... bis sie dann Wirklichkeit werden.
..... durch Zufall habe ich ein kleines, feines Räumchen mieten können (und mein "großer Schatz" hat gemeint, dass das doch was für meine "kleine Quilterei" sei....)
Hättet ihr euch das zweimal sagen lassen :o) nenenenene....
Da hab ich zugeschlagen und mir einen Traum verwirklicht......
Seit ein paar Wochen ist sie nun da, MEINE Milli

und wir haben schon so einige Stunden miteinander geplaudert und uns ein bischen besser kennen gelernt....

...und auch schon eine kräftig bunte Sommertischdecke gequiltet.
Nun sind aber erstmal Ferien, Mann und Kinder daheim und der Urlaub steht vor der Tür.

Und nach der Sommerpause legen wir dann richtig los mit unserem neuen Abenteuer...

wünsche Euch allen einen wunderschönen Sommer!
Liebe Grüsse
Claudia